Insa Wilke (Literaturkritikerin)

Ausgewählte Romane aus dem Bücherherbst 2021

11.11.2021  | 19:00 Uhr

Insa Wilke wird ausgewählte Romane zum Thema „Gesellschaft im Spiegel der Literatur“ vorstellen, die im Bücher-Herbst 2021 neu erschienen sind, und dabei die Rezeption und die Wirkung von Literatur auf gesellschaftliche Transformationen kritisch hinterfragen und mit dem Publikum diskutieren.

 

Insa Wilke (geb. 1978 in Bremerhaven) arbeitet als Literaturkritikerin, Moderatorin und Publizistin. Sie war Mitglied verschiedener Jurys,, derzeit u.a.: SWR-Bestenliste und

Ingeborg-Bachmann-Preis. Seit 2005 konzipiert und moderiert sie Kulturveranstaltungen. 2010 übernahm Insa Wilke die Programmleitung im Literaturhaus Köln und gab sie zugunsten des freiberuflichen Arbeitens 2012 wieder auf. Seit 2013 gehört sie zum Team von „Gutenbergs Welt“ (WDR 3), seit 2017 zum „lesenswert quartett“ im SWR-Fernsehen. 2016 hat sie die Programmleitung des Mannheimer Literaturfestes „lesen.hören“ von Roger Willemsen übernommen, dessen Nachlass sie verwaltet.

Moderation: Christiane Sundermeyer

Veranstalter: Literatur und Politik e.V.

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Bremerhaven

Eintritt: 8,-€ / ermäßigt 6,-€
Ticketreservierungen:
Tel.: 0471-43333
tickets@pferdestall-bremerhaven.com
Pferdestall
Gartenstr. 5 - 7
27568 Bremerhaven